Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Waldshut-Tiengen/Tiengen. Schüsse in der Nacht

Freiburg (ots) - Waldshut-Tiengen/Tiengen. Schüsse in der Nacht

Der Polizei wurde am Sonntag gegen 04.15 Uhr von mehreren Anrufern gemeldet, dass in der Innenstadt von Tiengen Schüsse zu hören seien. Die Polizei traf in der Weihergasse auch zwei alkoholisierte Männer an, die in Streit geraten waren. Ein 25 Jahre alter Mann lief mit einer Schreckschusswaffe in der Hand herum, am Boden lag ein 26 Jahre alter Mann mit einer Platzwunde am Hinterkopf. Der Verletzte wurde zur Versorgung vom DRK ins Spital nach Waldshut gebracht. Die Polizei stellte die Schreckschusspistole sicher und versucht nun den Hergang der Auseinandersetzung zu ermitteln.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Paul Wißler
Tel.: 07741 8316-201
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: