Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Schlägerei - Rätselhafte Auseinandersetzung mit großer Personengruppe - Verdacht Gefährliche Körperverletzung - Zeugenaufruf

Freiburg (ots) - Stadt Freiburg im Breisgau

Freiburg - Stadtteil: Stühlinger

Am Sonntag 30.11.2014, abends gegen 19:49 Uhr wurde der Polizei eine größere Schlägerei im Bereich der Stürzelstraße in Freiburg - Stühlinger gemeldet.

Beschrieben wurde eine größere Personenansammlung (15 - 20 Personen), von welcher mindestens eine Person mit einem Baseballschläger in silberner Farbe bewaffnet gewesen sei. Dies wurde von einem weiteren vor Ort angetroffenen Zeugen bestätigt. Es habe sogar eine Person nach einer Tätlichkeit auf dem Boden gelegen und aus dem Mund geblutet. Nur durch die Androhung dieses Passanten die Polizei zu verständigen habe die Person mit dem Baseball-Schläger, welcher bereits ausgeholt hatte nicht auf den am Boden liegenden eingeschlagen.

Nach der Androhung die Polizei zu rufen seien alle Beteiligten in unterschiedliche Richtungen fort gelaufen. Bei der Polizei meldete sich bislang auch nicht die verletzte und somit offensichtlich geschädigte Person.

Das Polizeirevier Freiburg-Nord (Tel. 0761 882-4221) hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht in diesem Zusammenhang Zeugen, welche die Auseinandersetzung beobachtet haben oder Angaben zu Beteiligten machen können.

FLZ/mt

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Telefon: 0761/882-0
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: