Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Einbruch gescheitert
Investition in Einbruchsicherung zahlt sich aus

Freiburg (ots) - Bereich: Lörrach

Weil am Rhein

Am Freitag Nachmittag, 28.11.14, zw. 15 u. 19 Uhr, kam es zu einem versuchten Einbruch in ein Einfamilienhaus in Weil, am Hermann-Löns-Platz. Die Täter gelangten mittels einer Leiter, auf das Flachdach des Hauses. Von dort aus versuchten sie zunächst ein Fenster mittels Werkzeug aufzuhebeln.

Da diese Vorgehensweise jedoch keinen Erfolg zeigte, versuchten die Täter das Fenster mit einem Stein einzuwerfen. Auch dieses Vorhaben scheiterte an der einbruchsicheren Dreifachverglasung.

Die Täter entfernten sich schließlich ohne Beute.

CV/RW Oß/FLZ Stand: 29.11.14, 08.35 Uhr

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0761 / 882-0
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: