Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Lörrach: Fassadenkletterer bricht in Betrieb ein; Gesuchter Mann bei Verkehrskontrolle festgenommen; Erneuter Diebstahl auf Großparkplatz - Polizei mahnt zur Vorsicht

Freiburg (ots) - Lörrach: Fassadenkletterer bricht in Betrieb ein

Ein Fassadenkletterer beging in der Nacht zum Freitag im Industriegebiet "Entenbad" in Lörrach-Hauingen einen schadensträchtigen Einbruch. Der Täter kletterte zunächst auf ein Vordach, von wo aus er ein Fenster einschlug. Danach stieg er in das Gebäude ein und durchsuchte es. Nach ersten Feststellungen entwendete der Einbrecher ausschließlich Bargeld. Zum Abtransport gelegte Digitalkameras ließ er liegen. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 2.000 Euro.

Lörrach: Gesuchter Mann bei Verkehrskontrolle festgenommen

Einen von der Justiz per Haftbefehl gesuchten Mann nahm die Polizei in der Nacht zum Freitag in der Wiesentalstraße fest. Der in Frankreich wohnhafte Deutsche geriet mit dem Auto einer Bekannten in eine Verkehrskontrolle und wurde nach der Überprüfung seiner Personalien an Ort und Stelle festgenommen. Da der 31-Jährige alkoholisiert war, unter Drogeneinwirkung stand und keinen Führerschein hat, musste er sich einer Blutprobe unterziehen und wurde bei der Staatsanwaltshaft angezeigt. Gegen die Besitzerin des Autos wird ebenfalls ermittelt, da sie den 31-Jährigen fahren ließ, obwohl er keinen Führerschein hat.

Lörrach: Erneuter Diebstahl auf Großparkplatz - Polizei mahnt zur Vorsicht

Nach einem neuerlichen Diebstahl auf dem Parkplatz eines Einkaufszentrums mahnt die Polizei zur Vorsicht. Die Tat wurde am Donnerstagvormittag auf dem unteren Parkdeck des Hieber-Parkdecks verübt. Nachdem eine ältere Frau ihre Einkäufe im Auto verstaut hatte und den Einkaufswagen zurückbrachte, griff ein Unbekannter ins unverschlossene Auto und entwendete die Handtasche der Seniorin. Da die Serie von Diebstählen auf Parkplätzen nicht abreißt, appelliert die Polizei an die Vorsicht der Bürgerinnen und Bürger und rät, sich nicht ablenken zu lassen und Wertsachen und Handtaschen stets am Körper zu tragen.

de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dietmar Ernst
Telefon: 07621 176-105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: