Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Landkreis Breisgau Hochschwarzwald, Einbrüche in Löffingen, Karlstraße und Titisee-Neustadt, OT Neustadt, An der Fehrn

Freiburg (ots) - Unbekannte drangen vermutlich in den frühen Abendstunden des 24.11.14 über aufgehebelte, bzw. schlecht gesicherte Fenster in drei Wohnhäuser in Löffingen ein und entwendeten ausschließlich Schmuck und Bargeld. Der Diebstahlschaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro. Der entstandene Sachschaden ist in allen Fällen relativ gering.

In Neustadt drangen unbekannte Täter durch ein eingeschlagenes Fenster in ein Wohnhaus ein und durchsuchten das Gebäude. Der Einbruch wurde am 27.11.14, um 22.00 Uhr entdeckt. Entwendet wurde augenscheinlich nichts. Der entstandene Schaden beläuft sich auf ca. 500 Euro.

Die Bevölkerung wird um eine erhöhte Wachsamkeit gebeten. In der kalten Jahreszeit sind insbesondere Objekte gefährdet, denen anzusehen ist, dass sie bis zur Rückkehr der Bewohner unbewohnt sind. Eventuelle Hinweise und Beobachtungen in Bezug auf verdächtige Fahrzeuge und Personen bitte ohne zeitlichen Verzug dem Polizeirevier Titisee-Neustadt, Tel.: 07651 93360, mitteilen. Hinweise zur Einbruchsvorbeugung finden Sie u.a. auf der Homepage des Polizeipräsidiums Freiburg.

http://www.polizei-bw.de/Dienststellen/PPFreiburg/Seiten/default.aspx

Rückfragen bitte an:
Uwe Kaiser
Polizeipräsidium Freiburg
Polizeirevier Titisee-Neustadt
Telefon: 07651 / 9336 - 110
E-Mail: titisee-neustadt.prev@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: