Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Wehr-Brennet. Zeugen für Auffahrunfall gesucht

Freiburg (ots) - Am Mittwochmittag gegen 12.45 Uhr ereignete sich an der Einmündung der B 518 in die B34 ein Auffahrunfall mit Sachschaden. Ein 48 Jahre alter Mann kam mit seinem Mercedes aus Richtung Wehr und wollte in Richtung Rheinfelden auf die B 34 einfahren. Ein 31 Jahre alte Frau, die mit ihrem Ford Focus auf der B 34 in Richtung Rheinfelden unterwegs war, bremste stark ab, da sie dachte, dass der Mercedes einfahren würde. Ein nachfolgender Lkw musste deshalb eine Notbremsung einleiten, die 26 Jahre alte Fahrerin eines nachfolgenden VW Golf konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten, wich nach rechts aus und streifte den Lkw. Es entstand ein Schaden von ca. 6.000 EUR. Da sich die Aussagen der beteiligten Fahrer widersprechen ist die Polizei auf weitere Zeugen angewiesen. Diese werden gebeten sich beim Polizeirevier Bad Säckingen (Tel. 0761 9340) zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Paul Wißler
Telefon: 07741 8316-201
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: