Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Wyhl: Achtjähriger Radfahrer am Zebrastreifen angefahren und verletzt

Freiburg (ots) - LANDKREIS EMMENDINGEN

Am Dienstag, kurz nach 17.00 Uhr, übersah eine französische Autofahrerin in der Sasbacher Straße im Bereich der Einmündung Schulstraße an einem Fußgängerüberweg einen achtjährigen Fahrradfahrer, der am Zebrastreifen die Straße überqueren wollte. Der Junge wurde von dem Pkw erfasst und verletzt. Er wurde mit dem Rettungswagen in die Uniklinik Freiburg verbracht. Glücklicherweise sind die erlittenen Verletzungen nicht so schwer. Dennoch musste der Bub zunächst stationär in der Klinik verbleiben.

wr

Rückfragen bitte an:
Walter Roth
Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0761 882-1013
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: