Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Herbolzheim: Die Polizei warnt - Vorsicht vor Trickbetrügern auf Parkplätzen an Einkaufsmärkten
Endingen: Unfallflucht
Weisweil: Einbruch in Rathaus

Freiburg (ots) - LANDKREIS EMMENDINGEN - ( 3 Meldungen) -

Herbolzheim und Umgebung: Die Polizei warnt - Vorsicht vor Trickbetrügern auf Parkplätzen an Einkaufsmärkten

Man hört das Klimpern von heruntergefallenem Münzgeld und dreht sich instinktiv um. Mit dieser Masche sind derzeit Trickbetrüger im Landkreis unterwegs. Sie suchen sich gezielt ältere Personen an Einkaufsmärkten aus und warten, bis diese ihre Waren in den PKW einladen. Genau in diesem Moment lassen sie in der Nähe der ausgesuchten Opfer eine Handvoll Münzgeld fallen und erwecken den Anschein, dass das Kleingeld vom Opfer stammen würde. Beim gemeinsamen Aufheben des Geldes entnimmt ein weiterer Mittäter die im Fahrzeug befindliche Handtasche des Opfers und verschwindet. Mit genau dieser Vorgehensweise wurde eine ältere Dame am Dienstagvormittag Opfer eines solchen Trickbetruges. Der ganze Vorfall ereignete sich auf dem Parkplatz des EDEKA Einkaufsmarktes in Herbolzheim. An dem Trickdiebstahl waren nach ersten Ermittlungen der Polizei drei Personen beteiligt. Diese werden wie folgt beschrieben:

Täter 1: Ca. 30 bis 40 Jahre alt, ca. 175 cm groß, kurze, glatte, schwarze Haare, rundliches Gesicht, korpulent, vom äußeren Anschein her Europäer. Er trug eine Brille mit schwarzem Gestell, Bluejeans und eine kurze schwarze Jacke.

Täter 2: Ebenfalls ca. 30 bis 40 Jahre alt und etwa 175 cm groß, blonde nach hinten gekämmte Haare, kräftige Statur, vermutlich aus dem osteuropäischen Raum stammend. Er trug Bluejeans und ein graues Sakko.

Vom dritten Täter ist lediglich bekannt, dass er auffallend groß gewesen sein soll.

Die Personen waren vermutlich mit einem Renault Laguna mit französischer Zulassung unterwegs.

Für den Trickdiebstahl in Herbolzheim sucht der Polizeiposten Kenzingen Zeugen und bittet um Hinweise unter Tel.07644/92910.

Endingen: Unfallflucht

Am Dienstagmorgen, zwischen 07.00 Uhr und 09.00 Uhr, wurde ein in der Kenzinger Straße geparkter lindgrüner Peugeot 308 durch einen bislang unbekannten Fahrzeugführer bei der Vorbeifahrt beschädigt. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallörtlichkeit. Hinweise nimmt das Polizeirevier Emmendingen, Tel. 07641/582-0, entgegen.

Weisweil: Einbruch in Rathaus

In der Nacht von Montag auf Dienstag drangen Unbekannte gewaltsam in die Räumlichkeiten des Rathauses ein. Dort durchsuchten die Täter die Büros offenbar gezielt nach Bargeld. Ob noch andere Dinge gestohlen wurden, wird derzeit noch geprüft. Wer im Bereich des Rathauses / Hinterdorfstraße verdächtige Wahrnehmungen gemacht hat, möge sich bitte mit dem Polizeiposten Kenzingen, Tel. 07644/92910 in Verbindung setzen.

td / wr

Rückfragen bitte an:
Walter Roth
Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0761 882-1013
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: