Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Lörrach. Kind bei Verkehrsunfall verletzt

Freiburg (ots) - Heute Morgen kam es kurz nach 07.00 Uhr in der Gretherstraße zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 11 Jahre altes Mädchen verletzt wurde. Sie fuhr mit ihrem Fahrrad auf dem linken Gehweg entlang der Gretherstraße in Richtung Bahnhofstraße. An der Einmündung der Wintersbuckstraße hielt sie zunächst an, um die Einmündung dann auf dem rot markierten Radschutzstreifen zu überqueren. Eine aus der Wintersbuckstraße kommende 58 Jahre alte Autofahrerin hielt ebenfalls an der Einmündung an, sie wollte nach rechts in Richtung Tumringer Straße abbiegen. Beide Beteiligten fuhren fast gleichzeitig los und es kam zum Zusammenstoß. Das Mädchen landete auf der Motorhaube des Golfs und stürzte anschließend auf die Fahrbahn. Bei dem Zusammenstoß erlitt sie Verletzungen am Bein, sie kam mit dem Rettungsdienst zur ambulanten Behandlung in die Kinderklinik. Das Mädchen trug keinen Helm, allerdings hatte sie eine neongelbe Warnweste an. An den Fahrzeugen dürfte ein Schaden von ca. 2000 EUR entstanden sein.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Paul Wißler
Telefon: 07741 8316-201
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: