Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: - Laufenburg. Einmietebetrüger - Laufenburg. Alkoholisierter Autofahrer

Freiburg (ots) - Laufenburg. Einmietebetrüger

In Laufenburg hat sich ein Pärchen in ein Hotel eingemietet und ist nach mehreren Tagen ohne Bezahlung der Rechnung verschwunden. Die Beiden hatten zunächst ein Doppelzimmer für zwei Nächte gebucht, danach noch zweimal verlängert. Als die Wirtin am Montag darum bat, die offenstehende Rechnung zu begleichen, gaben sie vor, zunächst Geld holen zu müssen. Sie verschwanden mit ihrem Pkw, an dem Kennzeichen aus Villingen-Schwenningen (VS) angebracht waren, und kehrten nicht zurück. Der 79 Jahre alte Mann und seine 60 Jahre alte Begleiterin sind bereits auf der Reichenau und in Bad Säckingen als Einmietebetrüger aufgefallen. Dem Hotel in Laufenburg ist ein Schaden von knapp 400 EUR entstanden.

Laufenburg. Alkoholisierter Autofahrer

Am Montag wurde die Polizei gegen 23.15 Uhr zum Grenzübergang gerufen. Dort war ein 46 Jahre alter Autofahrer mit einer Alkoholfahne aufgefallen. Der Mann, der mit seinem Volvo in Deutschland unterwegs war, hatte beim Atemalkoholtest einen Wert von über 0,5 Promille. Der Autofahrer, der in Deutschland keinen Wohnsitz hat, musste zur Sicherstellung des Bußgeldverfahrens eine Kaution hinterlegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Paul Wißler
Telefon: 07741 8316-201
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: