Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Lenzkirch - Streit im Alkoholdunst - Am Steuer mit Alkohol, aber ohne Führerschein - Störenfried landet in Polizeigewahrsam

Freiburg (ots) - Am Sonntag Abend, 23.11.2014, gg. 21.00 Uhr wurde die Polizei zu einer körperlichen Auseinandersetzung nach Lenzkirch-Kappel gerufen. Ein der Polizei bekanntes Pärchen war deutlich alkoholisiert in Streit geraten. Es kam infolge gegenseitiger Tätlichkediten zu leichten Verletzungen bei beiden Beteiligten. Im Zuge der Sachverhaltsaufnahme stellte sich heraus, dass die 47-jährige Beteiligte zuvor mit dem Pkw einer Bekannten nach Lenzkirch und wieder zurück gefahren ist. Dies trotz ihrer merklichen Alkoholisierung und des Umstandes, dass sie derzeit keinen Führerschein hat. Bei ihr wurde die Durchführung einer Blutentnahme angeordnet und die Kfz-Schlüssel wurden beschlagnahmt. Ihrem 37-jährigen Ex-Freund wurde ein polizeilicher Platzverweis ausgesprochen. Nachdem dieser wiederholt zu verstehen gab, dass er sich daran nicht halten werde, wurde er in der Gewahrsamseinrichtung des Polizeireviers ausgenüchtert.

Neben den aufgrund der eingeleiteten Ermittlungsverfahren zu erwartenden Strafen und führerscheinrechtlichen Maßnahmen, haben die Beteiligten auch mit Kostenrechnungen für den Polizeieinsatz und die Unterbringung im Polizeigewahrsam zu rechnen. Auch die Halterin des Pkw wird sich für das Überlassen ihres Fahrzeugs an die 47-Jährige strafrechtlich verantworten müssen.

Rückfragen bitte an:

Clemens Winkler
Polizeipräsidium Freiburg
Polizeirevier Titisee-Neustadt
Telefon: 07651 / 9336 - 120
E-Mail: titisee-neustadt.prev@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: