Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Bad Säckingen-Wallbach. Bei Einbruch ertappt

Freiburg (ots) - In der Nacht zum Freitag wurde in ein Mehrfamilienhaus in der Lindenstraße eingebrochen. Ein Bewohner, der gegen 02.40 Uhr zurückkehrte, bemerkte verdächtige Geräusche im Wohnzimmer. Er öffnete leise die Tür und sah einen Mann vor dem Sideboard knien. Er leuchtete dem Einbrecher mit einer Taschenlampe ins Gesicht, dieser sprang auf und flüchtete über die offen stehende Terrassentür in den Garten. Der 22 Jahre alte Bewohner nahm noch die Verfolgung des in Richtung Dorfmitte rennenden Mannes auf, konnte ihn jedoch nicht mehr erreichen. Der Einbrecher soll ca. 30 Jahre alt und etwa 1,75 m groß sein. Er hatte eine dunkelbraune Hautfarbe, dunkle Augen und blonde sowie dunkle Rastalocken. Er war bekleidet mit dunkler Hose, dunklem Sweatshirt und braunen Halbschuhen. Auf dem Kopf trug er eine schwarze Wollmütze, das Gesicht hatte er mit einem Schal verdeckt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Paul Wißler
Telefon: 0761 882-0
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: