Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Denzlingen: Rauchmelder löst Feuerwehreinsatz aus
Polizei lobt aufmerksame Nachbarn trotz Fehlalarm

Freiburg (ots) - LANDKREIS EMMENDINGEN

Am Mittwoch, den 19.11.14 gegen 18.20 Uhr, war über einen längeren Zeitraum ein Rauchmelder aus einer Wohnung zu hören. Wie es auch Sinn und Zweck dieser durchaus lebensrettenden Erfindung ist, alarmierte dies Nachbarn, die wiederum folgerichtig Polizei und Feuerwehr anriefen.

Beim Eintreffen der Helfer war von außen jedoch keinerlei Ursache für den Rauchmelderalarm zu sehen. Bei der Entscheidung durch die Veranwortlichen der Polizei und Feuerwehr, sich zunächst keinen gewaltsamen Zugang zur Wohnung zu verschaffen, bewiesen die Beamten ein sensibles Fingerspitzengefühl. Denn kurz darauf erschien die Wohnungsinhaberin. Gemeinsam konnte man die Räumlichkeiten begehen und stellte fest, dass der Rauchmelder einen Fehlalarm verursacht hatte. Die Polizei sowie die Rettungskräfte lobten das Verhalten der aufmerksamen Nachbarn.

cs / ak

Rückfragen bitte an:
Arpad Kurgyis
Polizeipräsidium Freiburg
Telefon: 0761 882-1012
E-Mail: Arpad.Kurgyis@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: