Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Steinen: Schuppenbrand mit glimpflichem Ausgang

Freiburg (ots) - Steinen-Hüsingen. Rasche Entdeckung, umsichtiges Handeln und schnelle Einsatzbereitschaft der Feuerwehr verhinderten am Dienstagmorgen in Steinen-Hüsingen einen Großbrand. Kurz nach 9 Uhr nahmen Bewohner eines größeren Anwesens in der Adelhauser Straße Brandgeruch war. Auf der Suche nach der Ursache entdeckten sie offenes Feuer in einem an das Wohnhaus angebauten Schuppen. Einer der Brandentdecker begann sofort mittels Feuerlöscher und Wasser mit der Brandbekämpfung, während gleichzeitig die Feuerwehr gerufen wurde. Die rückte mit einem Großaufgebot an - es war anfänglich ein Großbrand gemeldet worden - und übernahm die weiteren Löscharbeiten. Der Brand konnte letztendlich schnell gelöscht werden. Personen kamen nicht zu Schaden, der Sachschaden ist nicht allzu hoch. Die Brandursache ist momentan noch unklar. Zur Klärung der Ursache untersuchten Kriminaltechniker den Brandort. Insgesamt waren 40 Feuerwehrleute mit sieben Fahrzeugen sowie der Rettungsdienst mit Notarzt und eine Streife des Polizeipostens Steinen im Einsatz.

de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dietmar Ernst
Telefon: 07621 176-105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: