Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Lörrach: Schwerer Crash auf Kreuzung - 8.000 Euro Schaden, Staus im Feierabendverkehr; Rücksichtsloser Autofahrer verursacht Unfall und flüchtet

Freiburg (ots) - Lörrach: Schwerer Crash auf Kreuzung - 8.000 Euro Schaden, Staus im Feierabendverkehr

Am Montagabend kam es auf der Kreuzung Schützen-/Kreuzstraße zu einem heftigen Zusammenstoß zweier Autos. Dabei gab es etwa 8.000 Euro Sachschaden, verletzt wurde niemand. Eines der Autos war schwer beschädigt, nicht mehr rollfähig und musste abgeschleppt werden. Die Fahrerin eines VW Golf missachtete ein STOP-Schild und stieß mit einem Toyota zusammen. Aufgrund des Unfalls war die Kreuzung für einige Zeit schwer passierbar und führte im Feierabendverkehr zu längeren Rückstaus.

Lörrach: Rücksichtsloser Autofahrer verursacht Unfall und flüchtet

Ein rücksichtsloser Autofahrer verursachte am Montagmorgen auf der Kreuzung B 317/A 98 einen Verkehrsunfall und beging anschließend Unfallflucht. Um 9.30 Uhr fuhr ein blaues Auto mit französischem Kennzeichen von der A 98 kommend in Richtung Kreuzung. Der Fahrer ordnete sich nach rechts in Richtung Lörrach ein. Links neben ihm wartete ein Kleinlaster auf der Geradeausspur vor der auf Rot stehenden Ampel. Als die Ampel umschaltete, fuhr der Laster los und kollidierte mit dem blauen Auto, das über eine Verkehrsinsel direkt vor den Lkw gefahren kam. Der Autofahrer hielt nach dem Crash nicht an und fuhr geradeaus in Richtung Betonwerk Brombach davon. Der Lkw-Fahrer blieb zurück und alarmierte die Polizei. Deren Fahndung nach dem Unfallverursacher verlief ergebnislos. Am Kleinlaster entstand ein Schaden von über 1.000 Euro. Das blaue Auto des Unfallverursachers dürfte an der linken Seite stark beschädigt sein. Hinweise nimmt das Polizeirevier Lörrach entgegen (07621-176500).

de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dietmar Ernst
Telefon: 07621 176-105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: