Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: BAB 5, Gemarkung Reute: Verkehrsunsicherer polnischer Klein-Lkw mit Anhänger - Unverzollte Ladung

Freiburg (ots) - Landkreis Emmendingen

Am 13.11.2014 wurde durch Beamte der Verkehrspolizei Freiburg der Fahrer eines offensichtlich überladenen polnischen Klein-Lkw mit Anhänger angehalten und einer Verkehrskontrolle unterzogen. Der Klein-Lkw war um 1140 Kg bzw. 32 Prozent deutlich überladen.

Des Weiteren wurde festgestellt, dass die Auflaufbremse des mitgeführten und mit einem Pkw beladenen Anhängers defekt war und keinerlei Bremswirkung mehr aufwies. Nach einer technischen Untersuchung durch einen amtlich anerkannten Sachverständigen wurde sowohl der Klein-Lkw als auch der Anhänger als verkehrsunsicher eingestuft.

Zudem konnte der Fahrzeugführer eine für den Gewerblichen Güterverkehr erforderliche Transportgenehmigung sowie Zollpapiere bzgl. der Einfuhr von Waren (Fahrzeuge) nicht vorweisen.

Die Überladung sowie die Bremsenmängel hatten im vorliegenden Fall nicht nur die Untersagung der Weiterfahrt zur Folge. Der polnische Fahrzeugführer musste zur Sicherung des Bußgeldverfahrens auch eine Sicherheitsleistung bezahlen.

ps / wr

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0761 882-0
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: