Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Herbolzheim: Unter Drogeneinfluss mit überladenem Klein-Lkw unterwegs

Freiburg (ots) - Landkreis Emmendingen

Am 12.11.2014, während der Mittagszeit, wurde durch Beamte der Verkehrspolizei Freiburg der Fahrer eines offensichtlich überladenen Klein-Lkw im Industriegebiet angehalten und einer Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei bestätigte sich der Anfangsverdacht. Das Fahrzeug war um 900 Kg bzw. 25 Prozent deutlich überladen.

Schwerwiegender war jedoch die Tatsache, dass der Fahrzeugführer unter Drogeneinfluss am öffentlichen Straßenverkehr teilgenommen hatte. Mehrere Anhaltspunkte wiesen darauf hin, dass dieser unter dem Einfluss von Cannabis stand.

Im vorliegenden Fall wurde die Weiterfahrt untersagt. Bei dem Fahrzeugführer wurde eine Blutentnahme durchgeführt.

Sollte sich das Untersuchungsergebnis hinsichtlich des Drogenkonsums bestätigen, hat der Fahrzeugführer mit einem mehrmonatigen Fahrverbot und einer Geldbuße von mehreren hundert Euro zu rechnen.

ps / wr

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0761 882-0
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: