Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Weil am Rhein - Verkehrsunfall mit schwerverletztem Rollerfahrer

Freiburg (ots) - Zu einem Verkehrsunfall mit einer schwerverletzten Person kam es in den heutigen Mittagsstunden in Weil am Rhein. Nach bisherigem Ermittlungsstand übersah ein PKW-Fahrer in der Kaiserstraße einen von rechts kommenden und vorfahrtsberechtigten Motorroller. Es kam zur Kollision, in deren Verlauf der Rollerfahrer zu Fall kam und sich eine Fraktur des Oberschenkels zuzog. Er wurde vor Ort durch das DRK und eine Notärztin behandelt und im weiteren Verlauf in ein Krankenhaus eingeliefert. Wie die Polizei weiter feststellte, war der Motorroller weder zugelassen noch versichert. Anscheinend hatte der Fahrer den Roller gerade erst käuflich erworben. Der Gesamtsachschaden dürfte sich auf ca. 5000,- Euro belaufen.

FLZ/DZ/JL

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Telefon: 0761/882-0
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: