Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Freiburg: Klein-Lkw kollidiert mit Straßenbahnmasten
Zeugenaufruf

Freiburg (ots) - LANDKREIS FREIBURG

In den frühen Morgenstunden des Freitag, den 14.11.14 gegen 05:50 Uhr, befuhr ein Klein-Lkw die Merzhauser Straße in südliche Richtung. Nach Aussage des Fahrers wurde er hierbei rechtsseitig von einem weißen Kleintransporter (vermutlich Mercedes Sprinter) überholt und geschnitten.

Der Fahrer des Klein-Lkw bremste daraufhin stark, steuerte reflexartig nach links und geriet so auf den baulich abgegrenzten Gleisbereich der VAG Freiburg. Dort stieß er mit einem Strommasten der Straßenbahn zusammen. Laut den Angaben des verunfallten Lkw-Fahrers sei der Fahrer des Kleintransporters daraufhin davon gefahren.

Bei dem Unfall wurde der Lkw-Fahrer leicht verletzt und es entstand Sachschaden. Die Höhe des Unfallschadens steht derzeit allerdings noch nicht fest.

Die Polizei sucht nun Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang sowie dem weißen Kleintransporter geben können. Entsprechende Mitteilungen nimmt die Verkehrspolizei Freiburg (Tel.: 0761 / 882-3100) rund um die Uhr entgegen.

(Stand 14.11.14, 15:00 Uhr)

ak

Rückfragen bitte an:
Arpad Kurgyis
Polizeipräsidium Freiburg
Telefon: 0761 882-1012
E-Mail: Arpad.Kurgyis@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: