Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Neuenburg - Pkw fährt 18-jährigen Jungen an und flüchtet

Freiburg (ots) - Zeugenaufruf!!!

Die Polizei Müllheim bittet um Hinweise zu einem Verkehrsunfall, welcher sich am Mittwochnachmittag, 12. November, gegen 16.30 Uhr in der Basler Straße/ Einmündung Sandroggenstraße in Neuenburg ereignet hatte. Der bislang noch unbekannte Fahrer eines roten Pkw mit abgerundeter Heckklappe bog von der Basler Straße nach links in die Sandroggenstraße ab und streifte dort einen 18-jährigen Fußgänger am Bein, welcher die Fahrbahn überquerte und sich hierbei leicht verletzt hatte. Der Pkw touchierte den Knöchel des Jungen, welcher sogar bei dem Kontakt mit dem Fahrzeug seinen Schuh verloren hatte. Der Fahrzeug-Lenker entfernte sich daraufhin unerlaubt von der Unfallstelle und fuhr in den Sandroggenweg in südliche Richtung davon, ohne sich um den leicht verletzten Jungen Mann zu kümmern. Zeugen des Vorfalls oder wer sonstige Hinweise zu dem Pkw mitteilen kann, setzt sich bitte mit der Polizei in Müllheim, unter Tel. 07631-17880, in Verbindung.

RM/ DH

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Polizeirevier Müllheim
Telefon: 07631/1788-152 oder -153
E-Mail: muellheim.prev.fuegr@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: