Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: B31 - Gemarkung Hinterzarten - Lkw-Fahrer unter Alkoholeinfluss

Freiburg (ots) - Mehrere Verkehrsteilnehmer meldeten am 11.11.2014, gegen 20.00 Uhr einen auf der B31 in Richtung Freiburg fahrenden Lkw, dessen hintere Reifen beim Sattelauflieger beschädigt sind und Funken sprühen. Einem Autofahrer gelang es, den Lkw-Fahrer darauf aufmerksam zu machen und ihn auf Höhe eines Parkplatzes an der B31 zum Anhalten zu bewegen. Die Zeugen nahmen beim Lkw-Fahrer zudem auch Mundalkoholgeruch wahr und verständigten die Polizei. Die hinzugerufenen Beamten des Polizeireviers Titisee-Neustadt fanden dies bei der Atemalkoholmessung bestätigt. Auf Grundlage des festgestellten Atemalkoholwertes wurde gegen den aus Spanien stammenden Lkw-Fahrers ein Bußgeldverfahren eingeleitet und eine Sicherheitsleistung im dreistelligen Eurobereich erhoben.

Bis zur Erlangung der vollständigen Nüchternheit wurde die Weiterfahrt untersagt.

Rückfragen bitte an:

Clemens Winkler
Polizeipräsidium Freiburg
Polizeirevier Titisee-Neustadt
Telefon: 07651 / 9336 - 120
E-Mail: titisee-neustadt.prev@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: