Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: - Lauchringen. Zwei Autofahrerinnen bei Auffahrunfall verletzt - Waldshut-Tiengen/Waldshut. Lkw-Fahrer mit Alkoholfahne

Freiburg (ots) - Lauchringen. Zwei Autofahrerinnen bei Auffahrunfall verletzt

Bei einem Auffahrunfall, der sich am Dienstag kurz nach 09.00 Uhr in der Klettgaustraße ereignete, wurden zwei Autofahrerinnen leicht verletzt. Ein VW Polo und dahinter ein Ford Focus fuhren beide in Fahrtrichtung Tiengen. Die 47 Jahre alte Fahrerin des Polos wollte nach links in die Kirchstraße abbiegen, musste wegen entgegenkommender Fahrzeuge jedoch anhalten. Die 56 Jahre alte Fahrerin des Focus erkannte diese Situation zu spät und fuhr auf den Polo auf. Der Rettungsdienst bracht die Polofahrerin zur Behandlung ins Waldshuter Krankenhaus, auch die Focusfahrerin musste sich nach der Unfallaufnahme in ärztliche Behandlung begeben. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von ca. 4.000 EUR.

Waldshut-Tiengen/Waldshut. Lkw-Fahrer mit Alkoholfahne

Der Polizei wurde am Dienstag gegen 16.30 Uhr gemeldet, dass ein alkoholisierter Lkw-Fahrer auf das Gelände der Gemeinschaftszollanlage gefahren sei. Bei der Überprüfung wurde Atemalkohol festgestellt, das Testgerät zeigte 0,5 Promille an. Er musste sein Fahrzeug stehen lassen, außerdem wird gegen ihn ein Bußgeldverfahren eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Paul Wißler
Telefon: 07741 8316-201
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: