Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Freiburg: Radfahrerin kollidiert mit Fußgängerin und entfernt sich von der Unfallstelle

Freiburg (ots) - Wie der Polizei nachträglich gemeldet wurde, stieß am bereits vergangenen Donnerstag (6.11.2014), gegen 17.00 Uhr, "Auf der Zinnen" (unweit des Siegesdenkmals) eine bislang unbekannte Radfahrerin mit einer 77-jährigen Fußgängerin zusammen. Obwohl die ältere Dame zu Boden stürzte und sich bei dem Unfall am Arm verletzte, fuhr die Radfahrerin nach kurzem Halt weiter, ohne sich um die Frau und die weitere Regulierung zu kümmern.

Die Radfahrerin wird wie folgt beschrieben:

Ca. 25 Jahre alt, 170 - 175 cm groß, normale Statur, dunkelbraunes - vermutlich längeres Haar. Näheres ist derzeit nicht bekannt.

Hinweise bitte an den Verkehrsunfalldienst der Polizei unter 0761/882-3100.

wr

Rückfragen bitte an:
Walter Roth
Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0761 882-1013
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: