Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: - Lauchringen. Pkw rammt Rollstuhl - Küssaberg-Rheinheim. Einbruch in Minigolfgaststätte

Freiburg (ots) - Lauchringen. Pkw rammt Rollstuhl

Glimpflich verlief ein Unfall zwischen einem Pkw und einem Rollstuhl, der sich am Samstag gegen 13.45 Uhr in der Hauptstraße ereignet hat. Ein 48 Jahre alter Mann bog mit seinem Audi von der Schulstraße kommend nach links in die Hauptstraße ein. Hierbei übersah er eine 51 Jahre alte Frau, die gerade mit ihrem Rollstuhl die Hauptstraße überquerte. Bei dem Zusammenstoß wurde der Rollstuhl umgeworfen, die Rollstuhlfahrerin wurde hierbei leicht verletzt. Bei dem Unfall dürfte an den Fahrzeugen Sachschaden in Höhe von ca. 1500 EUR entstanden sein.

Küssaberg-Rheinheim. Einbruch in Minigolfgaststätte

In der Nacht zum Samstag wurde gegen 04.00 Uhr in die Gaststätte beim Minigolfplatz im Gemeindezentrum eingebrochen. Der Täter dürfte lediglich einige kleine Flaschen Sekt erbeutet haben. Bei dem Einbruch wurden ein Eisentor, die Türe zur Gaststätte und einen Überwachungskamera beschädigt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Paul Wißler
Telefon: 07741 8316-201
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: