Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Waldkirch: Höhe unterschätzt
Sexau: Nicht einverstanden

Freiburg (ots) - LANDKREIS EMMENDINGEN - (2 Meldungen) -

Waldkirch: Höhe unterschätzt

Eine Autofahrerin wollte am Donnerstagabend mit einem gemieteten Ford Transit in die öffentliche Tiefgarage in der Friedhofstraße einfahren. Da die Einfahrt lediglich 1,9 Meter, aber ihr Fahrzeug 2,4 Meter hoch ist, kam es zwangsläufig zu einer Beschädigung. Am Transporter entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Die 64-Jährige blieb unverletzt.

Sexau: Nicht einverstanden

In der Nacht auf Freitag stoppte die Polizei eine Autofahrerin, bei der sie im Anschluss einen Atemalkoholwert von über 1,5 Promille feststellen musste. Die Mittzwanzigerin war nicht damit einverstanden, dass die Polizei ihren Führerschein einbehalten wollte, weshalb sie zunächst aus Protest das Polizeirevier nicht mehr verlassen wollte. Zur Dokumentation ihres Widerstandes zerknüllte sie kurzerhand die gefertigten Dokumente der Polizei, die ihr zur Einsicht bereitgelegt wurden. Dies führte jedoch nicht dazu, dass sie ihren Führerschein wieder mitnehmen durfte. Die junge Frau erwartet nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr. Wann sie wieder ein Kraftfahrzeug führen darf, wird sich im Laufe des Verfahrens zeigen.

rb / fa

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Frank Andlauer
Telefon: 0761 882 3902
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: