Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Weil am Rhein: Nächtlicher Einbruch in Metzgerei - Bande am Werk

Freiburg (ots) - Weil am Rhein. Auf Einbruchtour war eine Gruppe junger Männer in der Nacht zum Freitag in der Weiler Hauptstraße. Kurz nach 23 Uhr drangen zwei männliche Personen gewaltsam in eine Metzgerei ein, durchsuchten den Verkaufstresen und öffneten zwei Kassen. Da diese leer waren, zogen die Täter ab und begaben sich zu einer im Freien stehenden Person. Alle drei rannten anschließend über die Hauptstraße auf den Berliner Platz zu zwei Personen, die dort warteten. Alle fünf flüchteten anschließend in Richtung Egerstraße und tauchten in der Dunkelheit unter. Ein Zeuge beobachtete das Ganze und beschrieb die beiden Haupttäter wie folgt: etwa 20 bis 25 Jahre alt, mittelgroß, Ausländer. Einer war korpulent, hatte seitlich sehr kurz rasierte Haare, bekleidet mit blauem Pullover, Jeans und einem schwarzen Schal, der ins Gesicht gezogen war. Der andere Täter trug eine schwarze Daunenjacke mit hochgezogener Kapuze und hatte einen längeren Vollbart. Die Polizei sucht nach den beschriebenen Personen und bittet hierzu um Hinweise (07621-97970).

de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dietmar Ernst
Telefon: 07621 176-105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: