Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Lörrach: Auto demoliert, Zeugen gesucht; Fahrradfahrerin von Auto erfasst und verletzt; Fahrradfahrer angefahren und geflüchtet - Polizei sucht Zeugen

Freiburg (ots) - Lörrach: Auto demoliert, Zeugen gesucht

Am Mittwochnachmittag wurde in der Markus-Pflüger-Straße ein Auto demoliert und erheblich beschädigt. Dessen Besitzer stellte es kurz vor 17 Uhr in einer Parkbucht vor dem Anwesen Nr. 22 ab. Als er Stunden später zurückkehrte, war die Motorhaube stark beschädigt und wies grüne Lackantragungen auf. Die Polizei geht nicht von einer Unfallflucht aus. Vielmehr dürfte eine mutwillige Sachbeschädigung gegeben sein. Hierzu wird um sachdienliche Hinweise gebeten (07621-176-500).

Lörrach: Fahrradfahrerin von Auto erfasst und verletzt

Verunglückt ist eine Fahrradfahrerin am Mittwochnachmittag in der Tumringer Straße. Die 29-jährige Frau befuhr den für Fahrradfahrer freigegebenen Gehweg vom Berliner Platz kommend stadtauswärts. Hierbei kollidierte sie mit einem aus einer Hofeinfahrt kommenden Auto. Die Radfahrerin wurde abgeworfen, rollte über die Motorhaube hinweg und stürzte auf die Fahrbahn. Der Autofahrer kümmerte sich um die Verletzte und brachte sie nach Hause. Aufgrund ihrer Verletzungen musste die Radlerin später doch ins Krankenhaus.

Lörrach: Fahrradfahrer angefahren und geflüchtet - Polizei sucht Zeugen

Am Mittwochmorgen wurde in der Schwarzwaldstraße ein Fahrrad fahrendes Kind von einem Auto angefahren. Der Autofahrer flüchtete nach dem Vorfall. Der 13-jährige Junge fuhr stadteinwärts und hielt an der Einmündung zur Straße "Im Alten" wegen eines angeblich schnell heranfahrenden Autos an. Als dieses anhielt, passierte der Radler die Einmündung. Gleichzeitig fuhr auch das Auto los und prallte gegen das Bein des Schülers. Der Junge kam nicht zu Fall und blieb stehen. Der Autofahrer gab Gas und flüchtete mit durchdrehenden Reifen in Richtung Innenstadt. Bei dem Auto handelte es sich um einen schwarzen Kleinwagen mit LÖ-Kennzeichen. Die Polizei ermittelt wegen Körperverletzung und Unfallflucht und sucht Zeugen des Vorfalles (Kontakt: 07621-176-500).

de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dietmar Ernst
Telefon: 07621 176-105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: