Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Hochschwarzwald, Titisee-Neustadt, OT Neustadt, die Macht der Gewohnheit

Freiburg (ots) - Im Allgemeinen wird die Polizei verständigt, wenn ein Fahrzeugführer an einer Tankstelle sein Fahrzeug betankt und anschließend das Weite sucht, ohne die Rechnung zu begleichen. Nicht so am Nachmittag des 04.11.2014, als der Betreiber einer Tankstelle in der Nähe des Schulzentrums in Neustadt mitteilte, dass seit ca. 30 Minuten ein Pkw unverschlossen an einer Zapfsäule steht, ohne dass sich jemand um das Fahrzeug kümmern würde. Ermittlungen über die Halteranschrift ergaben, dass das Fahrzeug einem Lehrer gehört, welcher sich vermutlich an seiner Schule aufhält. Wenig später konnte der Pädagoge an seiner Schule angetroffen werden. Auf Nachfrage wähnte er sein Fahrzeug auf dem Lehrerparkplatz. Wie sich im Verlauf des anschließenden Gesprächs herausstellte, hatte der Lehrer sein Fahrzeug getankt und beim Begleichen der Rechnung, wie an jedem anderen Schultag auch, etwas zu essen gekauft. Danach war er wie gewöhnlich, während des Verzehrs seines Vespers, zur Schule zurück gelaufen und hatte den vollgetankten Pkw aus den Augen und dem Sinn verloren.

Rückfragen bitte an:
Uwe Kaiser
Polizeipräsidium Freiburg
Polizeirevier Titisee-Neustadt
Telefon: 07651 / 9336 - 110
E-Mail: titisee-neustadt.prev@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: