Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Freiburg: Bombendrohung Hauptbahnhof

Freiburg (ots) - Kurz nach 14:00 Uhr ging telefonisch in einem im Freiburger Bahnhof gelegenen Geschäft eine Bombendrohung ein. Da die Ernsthaftigkeit des Anrufs nicht gänzlich ausgeschlossen werden kann werden aktuell Absperrmaßnahmen im Bereich des Bahnhofs vorgenommen.

Vor Ort ist eine mobile Pressestelle eingerichtet, Ansprechpartner: Laura Riske.

lr

Rückfragen bitte an:
Laura Riske
Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0761 882-1011
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: