Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Denzlingen/Buchholz: Unbekannte Person warf Stein von Brücke / Zeugen gesucht

Freiburg (ots) - Am Mittwoch fuhr ein Autofahrer gegen 15.30 Uhr die B 294 in Richtung Waldkirch. Etwa in Höhe Denzlingen/Buchholz fuhr ein weißer VW Bus (T5) unter mehreren Brücken durch. Auf einer der Brücken stand nach Beobachtung des Autofahrers eine Person mit olivfarbenem Kapuzenpulli an der Brüstung. Plötzlich vernahm der Autofahrer einen Aufschlag auf seiner Windschutzscheibe und sah im Anschluss, dass sich ein etwa 1-Centstück großes Loch in der Windschutzscheibe befand. Geistesgegenwärtig leitete der erfahrene Autofahrer keine spontane Überreaktion ein, weshalb es nicht zu weiterem Schaden kam. Weitere Autos seien nicht in der Nähe gewesen. Derzeit müssen sowohl der Autofahrer, als auch die eingeschaltete Polizei davon ausgehen, dass die Person auf der Brücke eventuell einen Stein in schädigender Absicht von der Brücke geworfen haben könnte. Zur Klärung des Geschehnisablaufs bittet die Polizei um Mitteilung sachdienlicher Hinweise, welche sich auf die Fahrt des weißen VW Bus oder die Person auf der Brücke beziehen können. Um welche Brücke es sich genau handelt, ist derzeit noch nicht geklärt. Telefon: 07681/4074-0.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Jenny Jahnz
Telefon: 0761 882-1012
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: