Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Emmendingen: Rollerfahrer stürzt und verletzt sich schwer

Freiburg (ots) - EMMENDINGEN

Bei einem Verkehrsunfall am Mittwochmorgen, kurz vor 10.00 Uhr, wurde ein 72-jähriger Motorrollerfahrer schwer verletzt. Nach Zeugenaussagen befuhr der Mann die Kaiserstuhlstraße aus Richtung Waldkirch kommend in Richtung Festplatzkreuzung. Dort musste er verkehrsbedingt an einer Ampel anhalten. Als die Ampel auf "Grün" schaltete, fuhr er weiter in Richtung Festplatz. Auf Höhe der dortigen Fußgängerampel machte der Rollerfahrer aus noch unbekannten Gründen eine Vollbremsung und stürzte hierbei zu Boden. Dabei zog er sich schwere Kopfverletzungen zu und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden.

wr

Rückfragen bitte an:
Walter Roth
Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0761 882-1013
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: