Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Löffingen, Waldgebiet zwischen Löffingen und Unadingen, Verstoß gegen das Tierkörperbeseitigungsgesetz

Freiburg (ots) - Bereits am Montag, den 31.03.2014, gegen 10.00 Uhr, endeckten spielende Kinder im Gewann Heuburg, den aus der Erde ragenden Kopf eines Wildschweines, welches von Unbekannten vergraben worden war. Wie das ca. 4-5 Jahre alte und ca. 80kg schwere Tier zu Tode kam, konnte nicht mehr festgestellt werden. Ein zu Rate gezogener Förster kam aufgrund seiner Feststellungen zu dem Ergebnis, dass das Tier längere Zeit auf einem Hof o.ä. gehalten worden war. Der Kadaver wurde feigelegt und ordnungsgemäß entsorgt. Eventuelle Hinweisgeber setzen sich bitte mit dem Polizeiposten Löffingen, Tel.: 07654 921330, in Verbindung.

Rückfragen bitte an:
Uwe Kaiser
Polizeipräsidium Freiburg
Polizeirevier Titisee-Neustadt
Telefon: 07651 / 9336 - 110
E-Mail: titisee-neustadt.prev@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: