Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Schopfheim: Frontalaufprall auf Lkw-Anhänger; Schopfheim: Rad fahrendes Kind verunglückt

Freiburg (ots) - Schopfheim: Frontalaufprall auf Lkw-Anhänger

Einen Schutzengel als Beifahrer hatte ein Autofahrer am Montagmorgen in Schopfheim. Der 32-jährige Mann befuhr kurz vor 5.30 Uhr die Hohe-Flum-Straße in Richtung B317. Hierbei übersah der Autofahrer einen am Straßenrand abgestellten Lkw-Anhänger und prallte mit voller Wucht auf ihn auf. Hierbei wurde das Auto unter dem Anhänger eingekeilt. Der Fahrer hatte Riesenglück und kam mit dem Schrecken davon. Am Auto und dem Anhänger entstand etwa 8.000 Euro Schaden.

Schopfheim: Rad fahrendes Kind verunglückt

Mit einem Unfall endete am Sonntagnachmittag in Schopfheim die Radtour einer Familie. Diese befuhr mit ihren Fahrrädern den Radweg entlang der B317. Hierbei übersah ein 10-jähriger Junge einen Absperrpfosten, prallte dagegen und verletzte sich erheblich. Der Vater des Kindes hielt eine zufällig vorbeikommende Polizeistreife an, die umgehend einen Rettungswagen anforderte. Dessen Besatzung versorgte das verletzte Kind und brachte es in das Krankenhaus.

de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dietmar Ernst
Telefon: 07621 176-105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: