Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Hartheim-Bremgarten - Flüssiggaszapfstelle beschädigt/ Gas strömte aus

Freiburg (ots) - Die Unachtsamkeit eines Autofahrers sorgte an der Tank und Rastanlage Autohof in Hartheim-Bremgarten am Donnerstagmorgen, 27. März, gegen 10.30 Uhr für große Aufregung. Beim rangieren an der Zapfsäule beschädigte ein Pkw-Lenker die Flüssiggaszapfeinrichtung, welche dabei beschädigt wurde. Durch ein Leck strömte das Flüssiggas ungehindert aus. Der Haupthahn wurde durch die Tankstellenleitung umgehend abgedreht und das Hauptgebäude sowie das Tankstellengelände weiträumig abgesperrt. Auch die Stromversorgung eines angrenzenden Schnellrestaurants wurde vorsorglich heruntergefahren. Das Restaurant musste daher für etwa eine Stunde geschlossen bleiben. Die Feuerwehr sicherte zusätzlich die gefährliche Örtlichkeit. Ein Techniker machte sich umgehend an die Arbeit an der beschädigten Zapfsäule. Glücklicherweise ging die Sache glimpflich aus und es kam niemand zu Schaden.

RM/ DH

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Polizeirevier Müllheim
Telefon: 07631/1788-152 oder -153
E-Mail: muellheim.prev.fuegr@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: