Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Weil am Rhein: Radfahrer von Transporter erfasst; Weil am Rhein: Hilflose Person aufgegriffen

Freiburg (ots) - Weil am Rhein: Radfahrer von Transporter erfasst

Am Mittwochnachmittag verunglückte in Weil am Rhein ein Rennradfahrer. Der 45-jährige Radler befuhr die Domhofstraße und wurde von einem anfahrenden Transporter erfasst. Der Rennradfahrer stürzte auf die Fahrbahn und verletzte sich nicht unerheblich. Er musste vom Rettungsdienst versorgt und zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden. An den Fahrzeugen entstand etwa 2.000 Euro Schaden.

Weil am Rhein: Hilflose Person aufgegriffen

Eine hilflose und verwirrte Person wurde in der Nacht zum Donnerstag in Weil am Rhein aufgegriffen. Kurz vor 23 Uhr teilte ein Taxifahrer über Notruf mit, dass er sich bei einer hilflosen Person befindet, die sich etwas antun will. Eine Streife fuhr zur angegebenen Stelle und traf dort auf den Taxifahrer und einen alkoholisierten und augenscheinlich verwirrten Mann. Dieser stammte aus dem Landkreis Emmendingen und befand sich in einer hilflosen Lage. Auf Grund dessen wurde der 37-Jährige in Gewahrsam genommen und nach ärztlicher Konsultation in eine Klinik gebracht.

de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dietmar Ernst
Telefon: 07621 176-105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: