Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Freiburg-Haslach: Gefährliche Körperverletzung von Polizeibeamten durch Böller

Freiburg (ots) - Am 26.03.2014 ereignete sich gegen 19:40 Uhr vor einem Obdachlosenwohnheim in Freiburg-Haslach folgender Sachverhalt.

Dem Polizeirevier Freiburg-Süd wurde gemeldet, dass ein augenscheinlich betrunkener Bewohner gegen eine Scheibe geschlagen habe, so dass diese zu Bruch ging. Im Rahmen der Abklärung dieses Sachverhaltes vor dem Obdachlosenwohnheim warf ein bislang unbekannter Täter einen Böller aus dem Fenster nach den Beamten. Bei der Detonation erlitten beide Beamte ein Knalltrauma, einer der Beamten ist dadurch gegenwärtig dienstunfähig.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Der 50jährige Bewohner, der die Fensterscheibe beschädigt hatte musste aufgrund der starken Alkoholisierung in Gewahrsam genommen werden. Zudem wird ein Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung gegen ihn eingeleitet.

lr

Rückfragen bitte an:
Laura Riske
Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0761 882-11
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: