Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Weil am Rhein: Gewalttat im Straßenverkehr

Freiburg (ots) - Weil am Rhein: Gewalttat im Straßenverkehr

Eskaliert ist am Dienstag in Weil-Friedlingen ein Streit unter Autofahrern. Ein von Frankreich kommender Autofahrer fuhr über die Palmrainbrücke in Richtung Weil. Hierbei wurde er nach eigenen Angaben vom Fahrer eines Ford mit französischem Kennzeichen wiederholt ausgebremst. An der Ampelanlage kurz vor Friedlingen mussten beide Autos anhalten. Der Fahrer des Ford stieg aus und beschimpfte den Geschädigten. Dieser wollte aussteigen, wurde jedoch von seinem Gegner zwischen Türe und Auto eingeklemmt und geschlagen. Der Angegriffene konnte sich befreien und wurde anschließend vom Beifahrer des Ford attackiert. Der Geschädigte holte daraufhin ein Werkzeug aus dem Kofferraum und wehrte sich. Die Insassen des Ford suchten daraufhin das Weite. Die Polizei ermittelt und sucht Zeugen des Vorfalles (07621/97970).

de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0761 882-0
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: