Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Bad Säckingen. Hoher Sachschaden bei Wildunfall

Freiburg (ots) - Bei einem Wildunfall heute Morgen gegen 04.45 Uhr entstand hoher Sachschaden, ein Reh wurde getötet. Eine 21 Jahre alte Frau fuhr mit ihrem Opel Corsa von Rickenbach in Richtung Bad Säckingen, als ihr in einer langgezogenen Rechtskurve ein Reh vor das Auto lief. Bei der Kollision wurde das Tier auf die Fahrstreifen des Gegenverkehrs geschleudert, wo von einem entgegenkommenden Daimler Benz erfasst wurde. Am Opel entstand Totalschaden, auch am Mercedes entstand erheblicher Sachschaden. Die Schadenssumme wird auf ca. 15.000 EUR geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Paul Wißler
Telefon: 0162 2981015
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: