Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Dogern. Nach einem räuberischen Diebstahl am letzten Donnerstag sucht die Polizei eine wichtige Zeugin

Freiburg (ots) - Dogern. Nach einem räuberischen Diebstahl am letzten Donnerstag sucht die Polizei eine wichtige Zeugin

Vergangenen Donnerstag hat sich ein ertappter Ladendieb in einem Lebensmittelmarkt in der Hauptstraße losgerissen und ist geflüchtet. Im Rahmen der Fahndung konnte ein Tatverdächtiger festgenommen werden. Wie jetzt bekannt wurde, hat der Täter bei der Flucht eine Kundin umgerannt. Diese Frau könnte als wichtige Zeugin in Betracht kommen. Sie wird gebeten, sich beim Polizeirevier Waldshut (Tel. 07751 83160) zu melden.

Hierzu unsere Meldung vom 21.03.2014: Dogern. Ertappter Ladendieb entreißt Angestellten die Beute

Am Donnerstagabend gegen 18.20 Uhr stellten die Mitarbeiter eines Lebensmittelmarktes in der Hauptstraße einen Ladendieb. Dieser hatte Zigaretten im Wert von über 100 EUR in eine Tasche gesteckt und wollte die Zigaretten ohne zu bezahlen an der Kasse vorbeischmuggeln. Zwei Angestellte stellten den jungen Mann im Ausgangsbereich, beim folgenden Handgemenge gelang es dem Täter, die Tasche loszureißen und zu flüchten. Im Rahmen der Fahndung konnte der 24 Jahre alte Tatverdächtige von der Polizei festgenommen werden. Gegen ihn wird wegen räuberischem Diebstahl ermittelt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Paul Wißler
Telefon: 07741 8316-201
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: