Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Lörrach: Kind von Auto frontal erfasst und schwer verletzt

Freiburg (ots) - Lörrach: Kind von Auto frontal erfasst und schwer verletzt

Ein schwerer Verkehrsunfall mit Beteiligung eines Kindes ereignete sich am Freitagnachmittag in Lörrach-Brombach. Ein Brüderpaar hielt sich auf dem Gehweg der Franz-Ehret-Straße auf und wollte auf die andere Straßenseite wechseln. Der ältere Junge lief plötzlich los und wurde von einem herannahenden Auto mit der rechten Vorderseite erfasst. Das Kind wurde nach vorne weggeschleudert und blieb auf der Straße liegen. Der achtjährige Junge erlitt schwere Verletzungen und wurde vom Rettungsdienst nach Erstversorgung umgehend ins Krankenhaus gebracht.

de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0761 882-0
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: