Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: - Waldshut. Unfallflucht, Zeugen gesucht - Waldshut-Tiengen. Werkzeugcontainer aufgebrochen - Waldshut-Tiengen/Aichen. Auto beschädigt

Freiburg (ots) - Waldshut. Unfallflucht, Zeugen gesucht

Am Dienstag wurde ein auf dem Parkplatz der Hochrheinhalle in der Waldtorstraße abgestellter grauer Opel Zafira angefahren und beschädigt. Die Besitzerin hatte ihr Auto dort gegen 12.50 Uhr abgestellt, eine Stunde später fand sie ihr Fahrzeug mit einem Unfallschaden vor. Ein unbekanntes Fahrzeug hatte ihren Zafira beim Ein- oder Ausparken entlang der gesamten Fahrerseite gestreift. Der Schaden wird auf ca. 2000 EUR geschätzt. Zeugen, die Hinweise auf den Unfallverursacher geben können, werden gebeten sich beim Polizeirevier Waldshut (Tel. 07751 83160) zu melden.

Waldshut-Tiengen. Werkzeugcontainer aufgebrochen

Über das Wochenende wurde in der Kiesgrube im Kaitle ein Werkzeugcontainer aufgebrochen. Die Täter stahlen eine Wasserpumpe, eine Bosch Schlagbohrmaschine und einen Dewalt Schlagschrauber. Der Gesamtschaden dürfte bei ca. 1000 EUR liegen.

Waldshut-Tiengen/Aichen. Auto beschädigt

Hoher Schaden an einem Ford Fiesta hat ein unbekannter Täter in der Nacht zum Dienstag verursacht in Aichen. An mehreren Stellen wurde die Lackierung zerkratzt, der Heckscheibenwischer verbogen, die Scheibe an der Fahrertüre und der linke Außenspiegel zerkratzt. Der Sachschaden dürfte ca. 2000 EUR betragen. Der Polizeiposten Tiengen (Tel. 07741 8316-281) hofft auf Zeugen, die Hinweise auf den Täter geben können.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Paul Wißler
Telefon: 07741 8316-201
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: