Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Bad Krozingen: DRK-Rettungswagen im Einsatz hat Vorrang / Die Folge: Unfall mit drei Fahrzeugen und zwei Verletzten

Freiburg (ots) - FREIBURG

Am Dienstagnachmittag, kurz vor 13.00 Uhr, kam es auf der Thermenallee zu einem Verkehrsunfall mit drei beteiligten Pkw, bei dem zwei Personen verletzt wurden. Ein Rettungswagen des DRK befuhr in einer Einsatzfahrt mit Sondersignal die Thermenallee in südlicher Richtung und wollte nach links in die Herbert-Hellmann-Allee abbiegen. Zu diesem Zeitpunkt kamen mehrere Fahrzeuge auf der Thermenallee entgegen. Während die Fahrer eines Pkw Daero und eines Ford anhielten, um den Rettungswagen abbiegen zu lassen, erkannte eine dahinter fahrende Golf-Fahrerin die Situation zu spät und fuhr auf den vor ihr fahrenden Ford auf, der seinerseits durch den heftigen Aufprall auf den Pkw Daero geschleudert wurde. Die Fahrer der beiden vorderen Autos wurden leicht verletzt. Der Rettungswagen selbst wurde nicht in den direkten Unfallhergang verwickelt.

wr

Rückfragen bitte an:
Walter Roth
Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0761 882-1013
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: