Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Freiburg-B31: Verkehrsunfall zieht Stau nach sich

Freiburg (ots) - Am 17.03.2014 ereignete sich gegen 08:00 Uhr kurz vor der Kronenbrücke stadtauswärts ein Verkehrsunfall. Nach ersten Erkenntnissen fuhr ein Lkw-Fahrer auf den voraus fahrenden Pkw auf, wodurch dieser auf zwei weitere Fahrzeuge aufgeschoben wurde.

Nach jetzigem Sachsstand wurde keiner der Beteiligten schwerer verletzt, das Ereignis zog allerdings einen etwa 3 km langen Stau nach sich, da eines der Fahrzeuge gegenwärtig abgeschleppt werden muss.

Stand: 09:40 Uhr

lr

Rückfragen bitte an:
Laura Riske
Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0761 882-1011
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: