Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: - Rickenbach. Mit Stroh beladener Lkw umgekippt - Bad Säckingen. Schneller Griff in die Auslage

Freiburg (ots) - Rickenbach. Mit Stroh beladener Lkw umgekippt

Am Dienstagabend gegen 19.30 Uhr kippte auf der L 152 zwischen Willaringen und Rippolingen ein mit Stroh beladener Lkw samt Anhänger um. Der 45 Jahre alte Fahrer kam nach rechts von der Straße ab und geriet in den Graben. Das Fahrzeug schwankte und kippte auf die Seite. Am Lkw entstand nur relativ geringer Schaden am Planenaufbau. Anhänger und Zugfahrzeug mussten komplett entladen werden, um die Fahrzeuge wieder aufrichten zu können. Mit im Einsatz war die Feuerwehr Rippolingen, sie war mit zwei Fahrzeugen und acht Mann an die Unfallstelle ausgerückt. Sie mussten ausgelaufenes Öl binden und entsorgen.

Bad Säckingen. Schneller Griff in die Auslage

Ein iPhone und ein iPad im Gesamtwert von ca. 1200 EUR hat ein junger Ladendieb in einem Geschäft in der Hauensteinstraße erbeutet. Er betrat den Laden, ging direkt zu Schaufenster und schnappte sich die beiden Geräte aus der Auslage und rannte damit in Richtung Stadtmitte davon. Sein Alter wird auf ca. 14 Jahre geschätzt, er trug ein schwarzes Basecap und ein schwarz-weiß gestreiftes Sweatshirt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Paul Wißler
Telefon: 07741 8316-201
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: