Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Feldberg - Einbruch ins Rathaus - Tresor entwendet

Freiburg (ots) - OT Altglashütten

In der Nacht von 12. auf den 13.03.2014, zwischen 23.00 und 07.00 Uhr, drangen bislang unbekannte Täter über eine Nebeneingangstüre gewaltsam in das Rathaus ein. Nach gewaltsamen Öffnen verschiedener Zugangstüren gelangten die Einbrecher in die oberen Stockwerke, wo ein ca. 200 kg schwerer Tresor in der Größe von ca. 80x060x60cm, hellgraue Hammerschlaglackierung, über das Treppenhaus nach unten zum Nebeneingang geeschafft und dann abtransportiert wurde.

Im Tresor befand sich ein niedriger fünfstelliger Bargeldbetrag, eine Digitalkamera, Marke Exilim mit Zubehör und verschiedene Unterlagen der Gemeindekasse, sowie ein Dienstsiegel der Gemeinde Feldberg.

In Anbetracht des Tresorgewichts ist von mehreren Tatbeteiligten auszugehen. Der Abtransport erfolgte offensichtlich mit einem geeigneten Transportfahrzeug oder Anhänger. Das Transportfahrzeug muss beim Abtransport beschädigt worden sein; es wurden rote Glassplitter einer Rück- oder Bremsleuchte aufgefunden.

Bei der Tatausführung wurde Sachschaden in vierstelliger Höhe verursacht. Die Beamten des Polizeipostens Lenzkirch haben die weiteren Ermittlungen aufgenommen.

Hinweise bitte an den Polizeiposten Lenzkirch, Tel. 07653 964390, oder das Polizeirevier Titisee-Neustadt, Tel. 07651 93360.

RTN/cw

Rückfragen bitte an:

Clemens Winkler
Polizeipräsidium Freiburg
Polizeirevier Titisee-Neustadt
Telefon: 07651 / 9336 - 120
E-Mail: titisee-neustadt.prev@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: