Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Neuenburg: Auto kollidiert mit Pferd

Freiburg (ots) - Ein nicht alltäglicher Verkehrsunfall ereignete sich am Mittwoch gegen 19.20 Uhr auf der L 134 etwa 200 m nördlich von Neuenburg-Zienken. Eine 44-jährige Frau war mit ihrem Pkw Toyota in südlicher Richtung unterwegs, als plötzlich ein Pferd über die Straße rannte. Die Autofahrerin konnte eine frontale Kollision nicht verhindern. Dabei wurde das Pferd, das in Neuenburg-Grißheim beim Verladen entlaufen war, nach ersten Einschätzungen nur leicht verletzt. Die Fahrzeugführerin blieb glücklicherweise unverletzt. Ihre 10-Jährige Tochter wurde vorsorglich vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht. Am Pkw entstand Sachschaden in Höhe von etwa 10 000 Euro. Wegen der Unfallaufnahme und den Aufräumungsarbeiten war die L 134 bis 20.40 Uhr gesperrt.

RM/eb

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Polizeirevier Müllheim
Telefon: 07631/1788-152 oder -153
E-Mail: muellheim.prev.fuegr@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: