Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: - Steinen. Zeugen für Motorradunfall gesucht - Schopfheim-Schweigmatt. Turm auf der Hohen Möhr und Schutzhütte beschädigt - Schopfheim. Auto zerkratzt, Polizei sucht Zeugen

Freiburg (ots) - Steinen. Zeugen für Motorradunfall gesucht

Am Mittwoch kam es gegen 18.15 Uhr auf der Kreisstraße zwischen Steinen und Weitenau zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 62 Jahre alter Motorradfahrer verletzt wurde. Nach bisherigen Erkenntnissen kam der Mann in einer Kurve von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Es gibt Hinweise, dass der Motorradfahrer kurz zuvor noch einen Lkw überholt hat. Nach dem Unfall ging der Verletzte zurück auf die Straße und wurde von einem Verkehrsteilnehmer zu einer Arztpraxis in Tegernau gebracht. Aufgrund der erlittenen Rückenverletzungen wurde ein Rettungshubschrauber angefordert, der den Verletzten dann in die Uniklinik nach Freiburg flog. Zeugen des Unfalls, insbesondere der überholte Lkw-Fahrer, werden gebeten sich beim Polizeirevier Schopfheim (Tel. 07622 666980) zu melden.

Schopfheim-Schweigmatt. Turm auf der Hohen Möhr und Schutzhütte beschädigt

In der Zeit zwischen Sonntag und Mittwoch haben Vandalen den Höhe-Möhr-Turm und die daneben stehende Schutzhütte des Schwarzwaldvereins beschädigt. Sie haben von der Aussichtsplattform den Boden herausgerissen und nach untern geworfen, hierbei wurde das Dach der Grillhütte beschädigt. Außerdem wurden an dem Turm Teile der Glasverkleidung eingeschlagen. Der Schaden dürfte mehrere tausend Euro betragen. Das Polizeirevier Schopfheim hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Zeugenhinweise unter der Telefon-Nr. 07622 666980.

Schopfheim. Auto zerkratzt, Polizei sucht Zeugen

Ein unbekannter Täter hat am Mittwochvormittag ein in der Wallstraße geparktes Auto beschädigt. In den Lack der Fahrertüre an dem schwarzen Fiat Punto wurde mit einem spitzen Werkzeug ein etwa handgroßes X eingeritzt, es entstand ein Schaden von mehreren hundert Euro. Das Auto war dort in der Zeit zwischen 07.15 und 12.30 Uhr geparkt. Die Polizei hofft, dass der Täter in dem verkehrsberuhigten, aber stark frequentierten Bereich aufgefallen sein könnte. Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Schopfheim (Tel. 07622 666980) entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Paul Wißler
Telefon: 07741 8316-201
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: