Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Freiburg - Neuershausen: Zeugenaufruf nach massiver Rodung von Bewuchs

POL-FR: Freiburg - Neuershausen: Zeugenaufruf nach massiver Rodung von Bewuchs
Zeugenaufruf Rodung

Freiburg (ots) - Im Gewann Hohkinzig, Gemarkung Neuershausen, erfolgte im Februar 2014 an einer Böschung illegal auf einer langen Strecke eine massive Rodung von natürlichem Bewuchs, und somit Vernichtung wichtigen Lebensraums von Insekten und Brutstätten von Vögeln.

Solche Naturgehölze sind besonders geschützte Biotope, die auch seltenen Arten Unterschlupf bieten. Da bei der Ausführung schweres Räumgerät zur Anwendung kam und benachbart ein Verbindungsweg liegt ist anzunehmen, dass die Tat auffiel. Sachdienliche Hinweise können beim Polizeipräsidium Freiburg, Sachgebiet Gewerbe Umwelt , Tel. 0761 137600 gemeldet werden.

lr

Rückfragen bitte an:
Laura Riske
Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0761 882-1011
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: