Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Waldshut. Handtaschenraub misslungen

Freiburg (ots) - Am Montag gegen 14.30 Uhr haben zwei unbekannte Frauen versucht, einer gehbehinderten, älteren Frau die Handtasche zu entreißen. Die 80 Jahre alte Geschädigte ist nach einer Operation auf Gehhilfen (Krücken) angewiesen. Zur Tatzeit ging die Frau von der Bismarckstraße in Richtung Innenstadt, als sie auf der Seltenbachbrücke merkte, dass ihr jemand von hinten die um den Hals gehängte Handtasche wegreißen wollte. Nachdem dies nicht gelang und die überfallene Frau laut schrie, ließen die beiden Frauen von ihrem Opfer ab und flüchteten in Richtung Bismarckstraße. Die ältere Dame blieb bei dem Überfall zum Glück unverletzt. Die Polizei sucht Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben und erbittet Hinweise auf die beiden nicht näher beschriebenen Frauen an den Kriminaldauerdienst Bad Säckingen (Tel. 07761 934-500).

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Paul Wißler
Telefon: 07741 8316-201
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: