Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Freiburg-Stühlinger: Täterfestnahme mit Widerstand nach Aufbruch eines Zigarettenautomaten

Freiburg (ots) - Am 09.03.2014 wurde durch eine aufmerksame Anwohnerin gegen 04:30 Uhr morgens mitgeteilt, dass zwei Männer im Bereich der Lehenerstraße einen Zigarettenautomaten aufbrechen würden. Die eingesetzte Streife des Polizeireviers Freiburg-Nord konnte beim Eintreffen feststellen, dass zudem in den Kiosk unmittelbar neben dem Zigarettenautomat eingebrochen worden war. Einer der Täter war bereits geflüchtet, ein weiterer befand sich zu diesem Zeitpunkt noch im Kiosk. Bei der Festnahme leistete der 18jährige heftigen Widerstand und drückte die Hand des Polizeibeamten in die zerbrochene Fensterscheibe, über welche vermutlich eingebrochen worden war. Der Polizeibeamte zog sich hierdurch Schnittverletzungen zu.

Hierauf versuchte der Tatverdächtige zu flüchten, konnte jedoch im Bereich der Guntramstraße nach Einsatz von Pfefferspray festgenommen werden. Der junge Mann war erst Ende Januar aus der Vollzugsanstalt entlassen worden. Nun wird er sich wegen eines weiteren Diebstahldelikts verantworten müssen.

lr

Rückfragen bitte an:
Laura Riske
Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0761 882-1011
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: